Vorsorge: Verhalten bei Unwetter-Lagen

Folgendes ist allgemeingültig dazu festzuhalten:

  • Eltern entscheiden, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar und sicher ist.
  • Bei extremen Wetterlagen können Eltern entscheiden, ihr Kind nicht in die Schule zu schicken.
    In diesem Fall ist die Schule (Tel. Sekretariat: 05245 / 92943310 oder per E-Mail: sekretariat@vzg-hc.de) von den Eltern umgehend zu informieren.
  • Sollte sich die Schulleitung – nach Rücksprache mit dem Schulträger – entscheiden, den Unterricht ausfallen zu lassen oder frühzeitig zu beenden, um Gefahren abzuwenden, wird dieses auf der Homepage der Schule ersichtlich sein.
  • Sollte es zu einem Unterrichtsausfall kommen, so ist selbstverständlich innerhalb der Schule für eine Betreuung (für bereits eingetroffene Schüler bzw. noch anwesende Schüler) seitens der Lehrer gesorgt.
  • Der Schulträger entscheidet über eine etwaige Schulschließung, wenn durch Unwetter Gefahr im Schulgebäude bzw. auf dem Schulgelände entsteht.
 Juli 2020 
KWMo Di Mi Do Fr Sa So
27    1 2 3 4 5
28 6 7 8 9 10 11 12
29 13 14 15 16 17 18 19
30 20 21 22 23 24 25 26
31 27 28 29 30 31